MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite


Foto Matthias Köstler
Meinung
Money Maker

Strompreisbremse, Teuerungsausgleich, blau-gelber Strompreisrabatt, Klimabonus … angesichts der diversen aktuellen Segnungen des Staates kommt man sich gerade vor wie bei „Money Maker“. Erinnern Sie sich noch an die Sendung, wo es von oben herab Geldscheine regnete und man versuchte, soviel wie möglich davon einzuheimsen, indem man die Arme breit verschränkte und eine Pose wie die  ...


Foto Matthias Köstler
Urban
„Dagegen müssen wir uns wehren!“

Der Fall von Dr. Lisa-Maria Kellermayr hat das Thema „Hass im Netz“ zuletzt ins Zentrum der medialen Debatte gerückt. Einer, der ebenfalls unmittelbar betroffen ist – weil er wie Kellermayr als expliziter Impf-Befürworter etwa in Servus TV oder auf Puls 4 Stellung bezogen hat – ist der St. Pöltner Arzt Univ. Prof. Dr. Bernhard Angermayr. Wir plauderten mit ihm über seine  ...


Foto Dan74 - stock.adobe.com
Urban
Love to hate you

Viele Jahre wurde das Internet als Hort der Freiheit und freien Meinungsäußerung gefeiert – was es auch ist. Zugleich werden aber auch die Schattenseiten immer offensichtlicher, weil Freiheit oft mit Anarchie verwechselt und auf unterschiedliche Weise missbraucht wird, bis hin zu Menschen, die glauben, alles ist erlaubt und jegliche Schranken von Unrechtsbewusstsein und Anstand fallen  ...


Foto Christian Schwier - stock.adobe.com
Urban
„DAS GEHT WEIT ÜBER DAS KLICKEN UND WISCHEN HINAUS“

In der aktuellen Debatte rund um Hass im Netz, Fake News, Datenschutz & Co. ist eine Forderung immer zu hören: Der „richtige“ Umgang mit dem Internet muss bereits in der Schule vermittelt werden. Das neue Pflichtfach „Digitale Grundbildung“ zielt genau darauf ab. Wir sprachen darüber mit Dr. Sonja Gabriel, Hochschulprofessorin für Medienpädagogik und Mediendidaktik an der  ...


Foto Weinfranz
Kultur
Haus mit Wow-Effekt

Ich kann mich noch gut erinnern, wie mich als kleiner Knirps auf meinem täglichen Schulweg die schwer in Mitleidenschaft gezogene Synagoge magisch in ihren Bann zog – da waren geheimnisvolle Schriftzeichen am Gebäude (hebräische, was ich damals freilich nicht wusste), die Fenster waren mit Brettern verschlagen, der Putz bröckelte, Tauben machten es sich nicht nur in der Nische unter den  ...


Foto Florian Schulte
Kultur
„GROSSES KINO“ IM FESTSPIELHAUS - Interview Bettina Masuch

Als Bettina Masuch erstmals nach St. Pölten kam, begrüßte sie die Stadt mit gähnender Leere – Corona hatte die Stadt fest im Griff. Als neue künstlerische Leiterin des Festspielhauses möchte sie die Besucher wieder zurück zur Kultur holen, das Haus noch stärker in der Region verankern, eine neue Jugendkompanie auf die Beine stellen, 2024 die Stadt zum Glänzen bringen und in Sachen  ...


Foto Matthias Köstler
Meinung
no future politik

Als Bürger ertappt man sich bisweilen bei der ungläubigen Frage „Das gibt es noch nicht?“ So ist es mir zuletzt in einem Gespräch mit Umweltexperten der Stadt ergangen, als diese darauf hinwiesen, dass es im Magistrat keine über den Abteilungen stehende, diese koordinierende Klimaschutz-Stelle gibt. St. Pölten ist dabei übrigens keine Ausnahme, sondern die Regel, dabei wäre ein
 ...


Foto Hannah Strobl
Urban
„Wir müssen weg von dieser Verzichtsdebatte“

Eigentlich bin ich mit dem Leiter des Umweltreferates Thomas Zeh verabredet. Doch als ich die Tür öffne, begrüßen mich auch Erwin Ruthner und Mario Schoderböck von der Fernwärme GmbH sowie der Leiter der Stadtentwicklung Jens de Buck, und im Laufe des Gesprächs wird klar, dass noch weitere Experten gut in die Runde passen würden. Klimaschutz durchdringt schlicht alle Bereiche der Stadt.  ...


Foto ZOOMVP/Signa/Maurer
Urban
Die Mühle steht

Im Herbst wurde das Projekt „Rossmarkthöfe“ der SIGNA auf dem ehemaligen Leiner-Areal präsentiert. Bereits im Winter sollte mit den Abbrucharbeiten begonnen werden – allein, bislang steht die Mühle, und wie so oft kursierten bald Gerüchte, die als Bremsklotz den neuen Gestaltungsbeirat ausgemacht haben wollen. Wir fragten  ...


Foto Josef Bollwein
Urban
Ich träumte von braunen Pferden

Am Weg nach Fahra bei Pyhra, vorbei an gelben Rapsfeldern und blühenden Obstbäumen vor der Kulisse bewaldeter Hügel, wird einem einmal mehr bewusst, in welch herrliche Umgebung St. Pölten eingebettet ist. Nur sieben Kilometer von der Stadt entfernt parke ich mich vor einem Gehöft ein – ein Pfau stolziert an mir vorbei, ein Hund bellt und eine Reiterin hoch zu Ross grüßt freundlich vom  ...