MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite


Foto zVg
Szene
Battlefield Austria

Wenn auserwählte Wiesen in Festival-Areas unfunktioniert werden, wenn Bands, Besucher und Veranstalter auf der Bluatwiesn antreten: Dann erst macht es so richtig  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Szene
3151-The sound of the dirty south

Mit der Popularität von Hip Hop und Drum ‘n’ Bass, steigt auch der Bekanntheitsgrad des Soundsystems 3151. Im Portrait klären die Acht über Hinter- und Beweggründe auf.  ...


Foto haidererphoto
Szene
Surfin' STP

Spanien, Portugal und Frankreich haben sich als europäische Surfnationen einen Namen gemacht. Wenn man hingegen an Österreich denkt, hat man eher Schifahren statt Surfen und Dirndln statt Neoprenanzüge vor Augen. Trotzdem hat sich in St. Pölten eine Surfszene entwickelt.  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Szene
Über den Plattentellerrand hinaus

Zum Ranieri machte ihn der „eindeutig italienische Vorname, der ja fast einen entsprechenden Nachnamen verlange“. Heute ist der St. Pöltner Mario Ranieri im Hard Techno Bereich eine internationale Größe.  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Szene
Die letzten Gallier

Wir befinden uns im Jahre 2007 n. Chr. Ganz Österreich ist vom Sommerloch besetzt… Ganz Österreich? Nein! Ein von unbeugsamen Veranstaltern bevölkertes Dorf hört nicht auf, der Monotonie Widerstand zu leisten… Aelium Cetium!  ...


Foto photocase.com
Urban
A room of one's own

...war bereits 1929 das bescheidene Anliegen von Virginia Woolf. Obwohl sich seitdem die Situation der Frauen verbessert hat, bestehen doch nach wie vor Mängel in Sachen Chancengleichheit. Engagierte St. Pöltnerinnen haben deshalb einen Verein gegründet, um einen solchen „Raum“ zu schaffen.  ...


Foto zVg
Urban
Battlefield 2008: Mission große Pause

Die Aufregung war groß. Besonders aufgeregt naturgemäß der Boulevard. Die Kronen Zeitung hatte sogar das Cover dafür über: „Mitschüler (14) spitalsreif geprügelt“, schrie die kleinformatige Seele der Nation am 10. Dezember – und zwar gleich österreichweit! – von der Titelseite. Darf man fragen, was denn so besonders daran sein soll, wenn ein 15-jähriger einen 14-jährigen  ...