MFG – Das Magazin – Vokabeltest


MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Vokabeltest

Text Tina Reichl
Ausgabe 09/2010

„Hallo Schatz! Fällt dir etwas an mir auf? Ich hab heut einen Gutschein für ein Tages-Make-up eingelöst!“ Mein Liebster mustert mich und antwortet kritisch: „Gibt’s denn auch ein Wochen-Make-up?“
Nein, ganz ehrlich, das ist wirklich geschehen! Keine Ahnung vom Pendant (Anmerkung der Red.: Abend-Make-up)!! Gut, Mann muss nicht alles wissen, aber dass die T-Zone der Frau nicht unbedingt etwas mit Sex zu tun hat und ein Concealer nicht der neue Film mit Jude Law ist, dass darf man doch wohl voraussetzen, oder?
Dabei musste ich aber bei der Recherche für diese Kolumne erkennen, dass es sogar bei den Grundbegriffen hapert.
Shampoo geht noch, aber was ist ein Conditioner? Lippenstift ja, aber Mascara – „Hm – ist das nicht ein Kirschrum?“ Nein, ist es nicht!
Zugegeben, bei manchen Proben, die sich in sämtlichen Frauenzeitschriften befinden, muss auch ich schon mal nachdenken, wohin ich mir das Zeug schmieren soll: Anti-wrinkle, Gel creme apaisant, flash retouche – wie?
Und beim Gegentest meines Liebsten schnitt ich auch nicht gerade überzeugend ab: Was ist ein Turbo? Mir egal, aber schalt ihn mal im Bett ein! Wo gibt’s einen Langhub? Na hoffentlich in deiner Hose! Nein, geneigter Leser, diese Kolumne bleibt tief und zotig und steigert sich sogar noch! Denn auf die Frage: „Hast du meine neue 24h Feuchtigkeitscreme gesehen?“ ,meinte Mr. Turbo-Langhub nur schelmisch: „Aber Schatz, die hast du doch nicht notwendig…!“