MFG – Das Magazin – The beat goes on.


MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

The beat goes on...

Text Anne-Sophie Müllner
Ausgabe 06/2010

... so lautet auch heuer wieder das Motto beim BEATPATROL FESTIVAL powered by Raiffeisenclub von 23. – 25. Juli am VAZ-Gelände in St. Pölten!

Über 100 Acts werden auf acht Stages in- und outdoor mit einen Mix aus Electro, House, Drum and Bass, Goa, Techno und Trance die Massen zum dancen bringen! Allen voran wird Tiesto, der 2009 bei den International Dance Music Awards zum zweiten Mal hintereinander zum besten DJ der Welt gewählt wurde, exklusiv als einziger Österreich Gig 2010 beim Beatpatrol auftreten! Dass er zu den größten DJ-Acts dieses Planeten zählt, hat er wahrlich im August 2004 bewiesen, als er bei den Olympischen Sommerspielen in Athen den Einmarsch der Athleten ins Stadion musikalisch begleitete. Millionen von Fernsehzuschauern in aller Welt verfolgten diesen wahrscheinlich bis dato größten Gig eines DJs.

DIM MAK & Co.
Eine Besonderheit wird heuer die exklusive DIM MAK Stage – mit dabei Labelgründer Steve Aoki, der bereits Teil des Beatpatrols 2009 war. Nebst Aoki werden die unglaublichen Bloody Beetroots auftreten, u.a. bekannt durch den Track „Butter“ aus dem Soundtrack für das Computerspiel „Fifa 09“. Auch die Crookers zählen zum DIM MAK-Bunde am Beatpatrol. Ihre Single „Day ’n’ Night“ läuft momentan auf FM4 rauf und runter. Ein Wiedersehen gibt es weiters mit Benny Benassi, der bereits im letzten Jahr für Furore sorgte. Auch das deutsche Duo Booka Shade kehrt zurück nach Österreich. Dubfire, die schon mit Größen wie Michael Jackson oder The Rolling Stones zusammengearbeitet haben, beehren ebenso das Beatpatrol wie der aktuelle US-Überflieger Wolfgang Gartner. Mit neuem Album kehren auch die Vokalartisten Bauchklang zurück in ihre Homebase St. Pölten. Brandneu mit dabei ist Tiga, der mit dem 2001 veröffentlichten Remix von „Sunglasses at Night“ den Durchbruch schaffte. Weitere grandiose Acts sind Afrojack, Alex Gaudino, Grossstadtgeflüster, DJ Rush, Fritz Kalkbrenner, TV Rock, Popof, Oliver Koletzki, Dusty Kid und The Shit is coming home! In Sachen Drum & Bass darf man sich auf Größen wie Andy C, Matrix & Futurebound, Xample & Lomax, Chris Renegade freuen. Für die Goa-Fans werden Astral Projection, Talmasca, Electric Universe, Penta oder Space Tribe performen.

Chillen an der Traisen...
zählt wohl neben dem fantastischen Line-Up zu einem der wichtigsten Gründe, dieses Festival nicht verpassen zu dürfen! Befestigtes Kerngelände, direkte Anbindung an Autobahn und Westbahn sowie jede Menge Infrastruktur im direkten Umfeld von McDonalds über Merkur bis hin zum Badesee – das alles und viel mehr bietet das Beatpatrol Festival 2010! Nähere Infos zu Tickets, Künstler & Co: www.beatpatrol.at