MFG – Das Magazin – Feuer am Dach


MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Feuer am Dach?

Text Johannes Mayerhofer
Ausgabe 11/2019

Freiwillige Feuerwehren sind wichtig und bieten vielfältige Aufgaben, klar. Aber warum tun sich Floriani-Verbände flächendeckend immer schwerer damit, jungen Nachwuchs zu finden? Und was sagt das über Jugend, Gesellschaft und die Bedeutung von Vereinen aus?

Kreischende Feuerwehrsirenen, Blaulicht, zersplitternde Glasscheiben, eine verbeulte Autotür, die aufgeschnitten wird und natürlich Wasser aus dem Hochdruckschlauch sowie lodernde Flammen. All das unterlegt mit frenetischer Musik. Im Bild: Begeisterte, uniformierte Kids im Alter von zehn bis 15 Jahren. Nein, Halbherzigkeit kann man der Freiwilligen Feuerwehr Krems bei ihren Social Media Auftritten nicht vorwerfen. Gerade was das Anwerben von Nachwuchs für die Feuerwehrjugend betrifft, legen sich die Florianis von der Donau ins Zeug. In der Feuerwehrzentrale weiß man, wie notwendig es ist, die Fühler dorthin auszustrecken, wo Kinder und Jugendliche erreichbar sind. Nicht nur in Krems haben FFs Probleme, begeisterten Nachwuchs für sich zu gewinnen. Dabei fangen viele Feuerwehr„karrieren“ schon in jungen Jahren an.