MFG – Das Magazin


MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite


Foto Jeremy TAMISIER/Fotolia.com
Meinung
Yoni

Single sein 2011 – sicherlich kein leichtes Pflaster. So ließ mich Freundin J.  an ihrem persönlichen,  tiefen Einblick in die Welt der online Partnerbörsen teilhaben ... und den wiederum darf man der  ...


Foto Barbara Pheby/Fotolia.com
Meinung
Politisch korrekt

Ich darf meinen Cappuccino nicht mehr vom Kaffeehersteller mit dem „Mohrenlogo“ trinken und schon gar keinen „Mohr im Hemd“ mehr bestellen; dem Sohn um Himmels Willen nicht die „Zehn kleinen Negerlein“ vorsingen  ...


Foto LanaK/Fotolia.com
Meinung
Gud Massaasch?

Die Zeit war reif, und ich dazu! Reif für meinen ersten Beauty-Schönheitstag. Wenn Julia Roberts dank L´Oreal Werbung jetzt aussieht wie 15, dann muss das doch bei mir auch funktionieren! Engecheckt im Beautycenter  ...


Foto Knusch
Meinung
Die Top Ten...

... woran man erkennt, dass man alt wird:

1. Die Gäste bringen zum Geburtstag Champagner, nicht mehr Prosecco vom Hofer.

2. Der Blumenstrauß mit den langstieligen Rosen ist so groß, dass man sich  ...


Foto WEKWEK/iStockphoto.com
Meinung
Endlich urban?

Es hat uns schon geschmerzt, als die Wiener Leitartikler vor einer drohenden „Verniederösterreicherung“ der Alpenrepublik warnten. In ihren Augen einem Absturz in die absolute Provinzialität. Und nun steht St.  ...


Foto julianbock/Fotolia.com
Meinung
Griechisch Paradox

Seinen Türkischen trinkt der St.Pöltner immer noch am liebsten beim Griechen. Einmal Urlaub auf Tsatsiki, und man genießt die reiche Auswahl zwischen Rhodos und Poseidon! Seinen Retsina heroisch beim Türken zu trinken  ...


Foto Reinhold Föger/Fotolia.com
Meinung
Sack & Asche

„Durch das Fasten des Leibes unterdrückst du die Sünde, erhebst du den Geist, gibst Kraft und Sieg“. Vor solch unerwarteten Nebenwirkungen der nunmehr ausbrechenden spirituellen Fitnesswelle ist seitens Arzt &  ...


Foto birdys/photocase.com
Meinung
Altlasten

Den Lueger-Ring in Wien benennen sie jetzt um, der Herr sei ja ein grauslicher Antisemit gewesen. Na ja, 100 Jahre zurück haut sich’s leicht. Die Krypta im Äußeren Burgtor mit dem Epitaph von Wilhelm Frass, St. Pöltens  ...


Foto Air0ne/Fotolia.com
Meinung
Hürdenkraulen

Österreichs olympischer Hürdenstolz, Beate Schrott, wurde im Rahmen einer eher kargen Verabschiedung im Rathaus vom Vizebürgermeister der Landeshauptstadt gefragt, bei welcher Wassertemperatur sie eigentlich am liebsten  ...


Foto Robert Gortana/Fotolia.com
Meinung
Sonderbares

Sonderbares kommt auf uns zu. Es beginnt im Jänner mit der Befragung zur Heeresreform: Wie da eine Institution, einst unter völlig anderen Rahmenbedingungen geschaffen, drauf und dran wäre, sich noch über viele Jahre in  ...