MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite


Foto timtoppik/photocase.com
Urban
Loblied an den Lonesome Ranger: So happy alone

Zeit, aufzuräumen: Die Soloalben unter uns sind weder alle schirch noch blöd noch wohnen sie bei Mama. Naja, ein paar vielleicht schon. Aber wurscht. Der Punkt ist: Es gibt Menschen, die nicht nur Single sind. Sie sind auch noch gern Single. Doch, ehrlich. Und sie könnten vielleicht sogar richtig glücklich sein, wenn die anderen ihnen nicht ständig mit waidwundem Blick subtil einreden  ...


Foto Sandra Klary
Urban
Lady Cupcake

Mit dem "we love cakes"-Shop in der St. Pöltner Innenstadt hat sich Claudia Lang (29) einen Traum erfüllt: Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie eine süße Fantasie Gestalt annehmen lassen und erfreut ihre Kunden mit täglich frischen Kreationen von Cupcakes bis Torten. Wir sprachen mit ihr über das lecker duftende, rosarote Zauberland in der  ...


Foto Simon Höllerschmid
Urban
Alles oder nichts

Aktuell sorgt die Pfarrer-Initiative „Aufruf zum Ungehorsam“ für gehöriges Rumoren im Gebälk der Katholischen Kirche. Schon über 400 Pfarrer bekennen sich zu den Forderungen und gehen damit auf Konfrontationskurs zu Rom und ihren Bischöfen.  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Urban
Tour de gamble

Ein dubioses Hinterzimmer, Rauchschwaden geben kaum den Ausdruck der Anwesenden preis – es geht um Zocken, Gamblen, Bluffen und natürlich Geld, Glück und Adrenalin. Diese romantisch-verruchte Vorstellung vom Glücksspiel findet man heute hauptsächlich nur mehr in Filmen mit Paul Newman oder Burt Reynolds. Wie es heutzutage aussieht? MFG machte sich auf die Suche nach dem St. Pöltner  ...


Foto Gina Sanders/Fotolia.com
Urban
Bio - Denn du bist, was du isst

Spätestens seit Supermarktketten „Bio“ als einträgliche Markt- und Marketinglücke entdeckt und Filme wie Erwin Wagenhofers „We Feed The World“ die Produktionsbedingungen der industriellen Landwirtschaft kritisch hinterfragt haben, ist das Thema „Ernährung“ für viele auch in den persönlichen Fokus gerückt. Neuerdings geht mancher noch bewusster auf den Markt, weil er „bio“  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Urban
Tierische Polit-Ansichten

Was haben Hunde-Attacken und Polit-Attacken gemeinsam? Zweitere rechtfertigen erstere, ist St. Pöltens Grün-Gemeinderätin Julia Schneider überzeugt, wie sie nach einem Hundekampf mit tödlichem Ausgang vorzeigte.
Das abendliche Gassi-Gehen hatte für einen St. Pöltner Innenstadt-Hund tragisch geendet – er wurde auf der Heßstraße von einem Auto überfahren, weil er vor zwei  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Urban
Super-Woman in STP

Wer kennt sie nicht in Niederösterreich und darüber hinaus? Und wer sie kennt, der schätzt sie, als anregende und zu jeder Tages- und Nachtzeit gut gelaunte, weltoffene Gesprächspartnerin, kompetente Geschäftsfrau, begnadete Netzwerkerin, großzügige Gastgeberin, hilfsbereite Freundin. Ulrike Wagner, „verlängerter Arm“ des kürzlich verstorbenen Baulöwen Julius Eberhardt, ist St.  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Urban
Sag mir, wo die Grünen sind...

Vorbei die Zeiten, in denen Silvia Buschenreiter und Sylvia Hehei im Gemeinderat inhaltlich und rhetorisch brillierten. Vorbei der Wahlkampf, von neuen grünen Gesichtern geschlagen. Und auch deren Präsenz im Stadtparlament scheint vorbeizugehen. Denn die jungen Grünen sind bis jetzt nicht wild, sondern schräg oder unsichtbar.  ...


Foto Beate Steiner
Urban
Baustelle Landeshauptstadt

Der subjektive Eindruck trügt nicht, St. Pölten baut auf. Überall im Stadtgebiet ragen Kräne in den Himmel, versperren Bauzäune den direkten Weg, lassen uns tiefe Gruben dank archäologischer Funde einen Blick in die Vergangenheit werfen, bevor neue architektonische Schönheiten daraus wachsen. Investoren haben mit ihren Aktivitäten manch totem Bauwerk wieder Leben eingehaucht, andere  ...


Foto stephaniels/Fotolia.com
Urban
www.facebook.com/St. Politker

Selbst beharrliche Facebook-Verweigerer wissen heute recht gut über den Platzhirsch im „Social Media“-Wald Bescheid. Scheinbar gibt es vor Facebook kein Entkommen, schon gar nicht für Personen des öffentlichen Lebens – wozu wir wohl auch unsere Lokalpolitiker zählen dürfen. Doch was treiben deren virtuelle Abziehbilder eigentlich so im „world wide web“?  ...