MFG – Team


MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Thomas Schöpf

Thomas Schöpf
Redakteur
Der Sportfanatiker. Hätte er sich im Himmel ein Aussehen vom lieben Gott wünschen dürfen, dann wäre er wohl als Fußball oder gelbe Filzkugel zur Welt gekommen. Keiner kennt sich in der Materie Sport so aus wie er. Schöpf kennt die Protagonisten, die Hintergründe, die Netzwerke und kann jede noch so kleine Statistik auswendig.

Foto FK Austria Wien

Jochen Fallman - „Manchmal muss man einen Umweg gehen, um weiter zu kommen!“

Die „Fallmänner“ aus Radlberg bei St. Pölten sind seit jeher fußballverrückt. Opa Leopold (72) war jahrzehntelang als Funktionär für den ASV Radlberg tätig und ist nun Schiedsrichterbetreuer beim SKN St. Pölten. Papa Jochen (41) kickte den Großteil seiner Spieler-Karriere für die „Wölfe“ und meisterte beim SKN auch verschiedene Betreuer-Jobs. Tobias (21) steht beim USV Langenlois im Tor. Pascal (16) ist bei Rapid unter Vertrag, kickt aktuell bei den Amateuren in der zweiten  ...


Foto Josef Vorlaufer

ATP in STP – Zurück in die Vergangenheit

Der Parkbank Grand Prix presented by Lokalbier direkt vor den French Open im Mai wird wieder zum Stelldichein der ATP-Superstars in St. Pölten. Neben Lokalmatador und Aushängeschild Dominic Thiem haben schon Gaël Monfils und Diego Schwartzman fix zugesagt. Mit drei weiteren Top-20-Spielern ist St. Pöltens Turnierleitung in Verhandlung. Oh, Stopp!
15 Jahre ist es mittlerweile her, dass zahlreiche Spieler der Tennis-Weltelite letztmalig in St. Pölten Station machten, um sich hier auf  ...


Foto Wolfgang Mayer

Am Weg zur Basketball-Hochburg

Es ist eine Freude“, sagt Basketball-Legende Hubert Schreiner. Der Ehrenpräsident des Österreichischen Basketball-Verbandes (ÖBV) und ehemalige Teamchef, der mit seinem Heimverein UKJ St. Pölten als Trainer und Sportdirektor mit Spielern wie Neno Asceric, Serguei Orekhov oder Dieter Nusterer in den 90er-Jahren sechs Meistertitel und drei Cupsiege einfuhr, ist begeisterter Fan der SKN St. Pölten. Sofern nicht gerade sein Sohn Thomas für Bilbao Basket (SPA) spielt, verfolgt der  ...


Foto Elias Kaltenberger

Mein Tag mit Frenkie Schinkels

Als St. Pöltner Fußballfan, Baujahr 1974, galt meine erste und einzig wahre Liebe, der Voith Schwarzen Elf St. Pölten. Besonders angetan hatten es mir die VSE-Feinmotoriker Frenkie Schinkels, Jevgenij Milewskij und Mario Kempes. Frenkie taugte mir auf Anhieb. Er war damals noch kaum größer als ich und beherrschte die feine wie die raue Klinge. Unmittelbar vor meiner Matura 1992 schoss er beim 3:2-Heimsieg gegen Rapid ein Traumtor, riss sich das Leiberl runter und stürmte zu uns Fans. Ich  ...


Foto Bachl/zVg

Von Harland nach Kasachstan & Wimbledon

In seiner Freizeit dreht sich beim Personalleiter von Kika/Leiner, Jörg Bachl, alles um die gelbe Filzkugel. Am Court hat es der 34-jährige St. Pöltner bis zum Mannschaftsmeister in der Landesliga B mit dem TC Harland (mit Alex Bilcik und dem jungen Markus Sedletzky) gebracht. Als Schiedsrichter hat er eine internationale Karriere hingelegt, die ihn unter anderem bis nach Wimbledon führte. Begonnen hat aber auch hier alles am Luggauer Weg 9 in St. Pölten/Harland. Obmann Dietmar Sedletzky  ...


Foto Elias Kaltenberger

„Es ist mir ein Herzensanliegen, etwas zurückzugeben!“

Rückblende, Juli vor 25 Jahren: Petra Schwarz und Judith Wiesner gewinnen im Fed-Cup-Viertelfinale ihre Einzel gegen Australien und ziehen mit ihren Teamkolleginnen Silvia Plischke und der 18-jährigen Babsi Schett ins Halbfinale ein. Wiesner erreicht danach in Pörtschach das Finale und triumphiert im August beim WTA-Turnier in Schenectady (USA). Schwarz zog zuvor beim Grand-Slam-Turnier in Paris ins Viertelfinale ein, wo sie Lokalmatadorin Mary Pierce gegenüberstand. „Ein trotz der  ...


Foto ÖFB/GEPA PICTURES

Die Mädels müssen beseelt und leidensfähig sein.

Bimbo-Binder-Promenade 9, NV Arena. Seine Büro-Anschrift ist die gleiche wie beim letzten „MFG“-Besuch vor vier Jahren. Damals war Michael Steiner Trainer des SKN St. Pölten. Heute ist er sportlicher Leiter vom Nationalen Zentrum für Frauenfußball und Teamchef der ÖFB-U19-Frauen, die es gerade in die Eliterunde der EM-Qualifikation geschafft haben, und arbeitet eng mit ÖFB-Frauen-Teamchef Dominik Thalhammer zusammen. Denn oberstes Ziel des Nationalen Zentrums für Frauenfußball ist  ...


Foto Helmut Lackinger

30 Jahre St. Pöltner Fußballwunder VSE

Keine Handys, kein Social Media, keine TV-Livespiele und maximal drei Legionäre pro Klub. Die Securitys hießen Ordner, trugen meist neonfarbige Westen und waren  Respektspersonen. Selbst jener, den sie „Öli“ nannten, der Jahre später beim SKN St. Pölten vom Parkplatzeinweiser zum VIP-Klub-Ordner aufstieg und LH Erwin Pröll wissen ließ: „Wenn’s was brauchen. Da bin i der Chef ...“
Begrüßt wurde das Publikum am Voith Platz von Sprecher Fritz „The Voice“ Dibidanzl  ...


Foto Fabio Bozzani

Landthaler an den Schalthebeln des europäischen Fußballs

MFG in der Kathedrale des österreichischen Vereinsfußballs: Zu Besuch beim St. Pöltner Finanzchef von Rapid, Raphael Landthaler (43), im Allianz Stadion vulgo Weststadion. Der „Direktor Finanzen und Organisationsentwicklung“ des Rekordmeisters erscheint persönlich beim Empfang mit minimaler Verspätung. Sein Vortermin ging in die Nachspielzeit. Landthaler serviert Kaffee, wie er scheinbar überhaupt alles am liebsten selbst in die Hand nimmt. Veranschlagt wurden 30 bis 40 Minuten. Doch,  ...


Foto Fabio Bozzani

Landthaler an den Schalthebeln des europäischen Fußballs

MFG in der Kathedrale des österreichischen Vereinsfußballs: Zu Besuch beim St. Pöltner Finanzchef von Rapid, Raphael Landthaler (43), im Allianz Stadion vulgo Weststadion. Der „Direktor Finanzen und Organisationsentwicklung“ des Rekordmeisters erscheint persönlich beim Empfang mit minimaler Verspätung. Sein Vortermin ging in die Nachspielzeit. Landthaler serviert Kaffee, wie er scheinbar überhaupt alles am liebsten selbst in die Hand nimmt. Veranschlagt wurden 30 bis 40 Minuten. Doch,  ...