MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Thomas Schöpf

Thomas Schöpf
Redakteur
Der Sportfanatiker. Hätte er sich im Himmel ein Aussehen vom lieben Gott wünschen dürfen, dann wäre er wohl als Fußball oder gelbe Filzkugel zur Welt gekommen. Keiner kennt sich in der Materie Sport so aus wie er. Schöpf kennt die Protagonisten, die Hintergründe, die Netzwerke und kann jede noch so kleine Statistik auswendig.

Foto zVg

Masseur-Legende Hans Fehringer hat was zu erzählen

Novemberabend, es ist grau, kalt (5 Grad), nass und windig. Der SKN St. Pölten trägt sein letztes Zweitliga-Heimspiel 2022 in der NV Arena gegen SV Lafnitz aus. Ein VIP kann den Beginn der zweiten Hälfte nicht erwarten und kommt als Erster mit großem Vorsprung aus dem komfortablen, warmen Business-Bereich: Hans Fehringer (72). „Ich geh’ ja nicht wegen dem Essen hin“, lacht er ein paar Tage später auf diese Beobachtung angesprochen. Er will das Spiel sehen, alte Freunde und  ...


Foto Julia Haunschmid

„Der SKN wird immer mein Herzensverein bleiben“

Wehmut schwang keine mit. Nach 15 Jahren war es Zeit, was Neues zu machen. Der SKN wird immer mein Herzensverein bleiben. Ich bin ja nicht weg“, sagt Tobias Weber. Als Medienbeauftragter, vulgo Pressesprecher, hat er die Geschicke des Vereins in den letzten Jahren mitgeprägt, fungierte unter anderem als Bindeglied zu den Journalisten und war für die immer wichtiger werdenden Social-Media-Auftritte des Vereins verantwortlich. Gelernt hat der 29-Jährige den Job von der Pike auf. Auf der FH  ...


Foto Jochen Burgstaller

BURGSTALLER WILL DER BESTE SNOWBOARDER DER WELT WERDEN

Im stillsten Moment, kurz bevor alles losgeht und keiner mehr nachjustieren kann, blickt Snowboarder Dominik Burgstaller (21) in der Startbox auf seine Gravur am linken, in dem Fall hinteren, Schuh. MORIOR INVICTUS steht da, „lieber tot als besiegt“. Martialischer geht’s nicht. Kollege Benjamin Karl (36) hat auch schon bei Burgstaller nachgefragt, was denn das bedeute und reflektierte, früher wäre noch „Sieg oder Akia“ ein geflügelter Spruch gewesen. Burgstaller gehört eben schon  ...


Foto Thomas Müller

DER BOGENSPORT IN POTTENBRUNN HAT IMMER SAISON

[BILD1]

Ein Tüftler und Techniker war Thomas Müller aus Völtendorf bei St. Pölten schon immer. Als Freunde ihn im Sommer 2005 dann zum ersten Mal zum Bogenschießen mitnahmen, war es schnell um ihn geschehen: „Ich musste sofort wissen, warum was wie funktioniert.“ Als er dann zu seinem Geburtstag auch noch seinen ersten eigenen Bogen und Pfeile geschenkt bekam, gab es erst recht kein Zurück mehr. „Zuerst mussten alle Freunde und Bekannten herhalten,  ...


Foto ÖFB

St. Pöltens Trainerlegende Scherb hat die U19-EM im Visier

[BILD1]


Was haben Florian Grillitsch (TSG Hoffenheim), Philipp Lienhart (SC Freiburg), Patrick Puchegger (FAC), Daniel Rosenbichler (SV Stripfing) und Daniel Maderner (Waasland-Beveren) gemein? Sie sind alle Niederösterreicher und schafften es 2014 mit Österreichs U19-Auswahl bei der EM-Endrunde in Ungarn bis ins Halbfinale gegen Deutschland (mit Akteuren wie Joshua Kimmich, Julian Brandt oder Davie Selke).
Während der Neunkirchner Grillitsch und der Lilienfelder  ...


Foto Hannah Strobl

AN DER TRAISEN WIRD MIT FILZKUGELN NUN AUCH GEPADELT

Spiel, Satz und Sieg, Bilciks! Die Tennis-Familie Anna & Werner Bilcik und ihr Sohn Alex schießen dieser Tage wieder ein Ass und eröffnen in ihrem Allround Tenniscenter Stattersdorf zwei Padel-Courts. Die Trendsportart Padel-Tennis, eine Mischung aus Squash und Tennis (mit identer Zählweise), boomt mittlerweile auch hierzulande gewaltig. Die Bilciks springen quasi auf den fahrenden Zug auf, hatten aber schon seit Jahren vor, Padel in ihr Angebot zu nehmen. „Mit Christoph Krenn  ...


Foto SKN St. Pölten Frauen

Beim SKN sind die Frauen der Headliner

Nach dem Champions-League-Aus in Turin im Qualifikations-Finale gegen Juventus (1:4) haben die Wölfinnen des SKN ihre Wunden geleckt und nehmen nun den Schlager gegen die Austria Wien Frauen ins Visier. Am 4. Spieltag der Bundesliga bestreiten erstmals die männlichen „Wölfe“ das Vorspiel (gegen SKU Amstetten) und die SKN-Frauen sind der Hauptact in der NV Arena (24.9.). „Im Stadion zu spielen ist natürlich eine große Freude“, sagt Trainerin Liése Brancão. Gegen die Austria werden  ...


Foto Steven Stückler - stock.adobe.com

KAUM MEHR ZEIT FÜR DIE FREIZEIT DER ANDEREN

[BILD1]
Dem nicht genug, wurden Amateurklubs wie SC Stattersdorf (2011), Sturm 19 St. Pölten (2016), ATSV St. Georgen (2018) und ASV Radlberg (20. Mai 2021) beerdigt. Der jüngste Todesfall ist nicht nur auf die schlechter gewordene Infrastruktur zurückzuführen.

Aus für ASV Radlberg
„Neue Fußballdressen für die U10“ (August 2019), „Highlights des 3. Radlberger Jugendtages“ (Juni 2019) mit dem Dank an die Kantinenleitung, an die Kampfmannschaft  ...


Foto Matthias Köstler

Die 75-jährige UNION St. Pölten erschüttert so schnell nichts

Über 20.000 Menschen haben sich schon bei der UNION St. Pölten sportlich betätigt. Der 1945 im Domcafe (wo heute der „Tchibo“ ist) gegründete Verein hätte am 28. November mit großem Trara seinen 75-jährigen Geburtstag feiern wollen. Mit einer Sportshow in der HTL mit Einlagen von allen elf Sektionen und zwei Zweigvereinen (Leichtathletik, Handball-Männer). „Das haben wir schon vor dem ersten Lockdown abgehakt“, sagt Präsident Karl Preiss. Auch von einer „abgespeckten  ...


Foto Matthias Köstler

Der Voith-Platz ist Geschichte

Heiratsanträge im Mittelkreis, ein Gspusi im Sekretariat, das ein U21-Spieler aufdeckt. Der Wagramer Fan „Öli“, der als Parkplatzeinweiser Lajos Detari zeigt, wo auf der Gstätten er seinen Ferrari hinstellen soll und später als VIP-Ordner Erwin Pröll klar macht, dass er hier das Sagen hat. Gemurmel und Gekichere bei einer Trauerminute für einen angeblich verstorbenen SPÖ-Stadtradt, der gerade putzmunter auf der Tribüne Platz genommen hat. Kult-Sprecher Fritz Dibidanzl, der stets auf  ...