MFG – Team


MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Mathias Kirner

Redakteur

Foto Hermann Rauschmayr

Ein Investor, der Genisser sein möchte

Wenn ein Immobilienentwickler und Ko-Besitzer zweier Einkaufszentren über vier Millionen Euro in ein zum Gastronomie- und Seminarbetrieb umgebautes Kloster steckt, ist das dann Liebhaberei? Ist es eine Phantasie, einen Golfplatz mitten in den nicht gerade von Tourismus gesegneten Tiefen des Tullner Beckens zu übernehmen und ihn zum größten Golfressort Österreichs ausbauen zu wollen? Christian Guzy sieht das nicht so. In das denkmalgeschützte Kloster Und in Krems sowie in den Golfplatz  ...


Foto Hermann Rauschmayr

Auftrag: Integration

Das Integrationsbüro im St. Pöltener Rathaus besteht seit 2005 und erfüllt nicht das Klischeebild, das man sich zuvor im Kopf gebildet hat: Kein Hauch von Streetworker-Charme, keine Multikulti-Aura, sondern ein nüchternes Arbeitszimmer. Nur ein Roll Up mit „Herzlich Willkommen“ in verschiedensten Sprache lässt auf den Job, der hier gemacht wird, schließen. Detail am Rande: Der Integrationsbeauftragte sitzt im selben Büro wie die Frauenbeauftragte. Diskriminierte Bevölkerungsgruppen  ...


Foto Dipl. Ing. Hanns H. Schubert Ziviltechniker GmbH

Die Vermessung der Welt

Ein Interview mit Hanns Schubert erfordert hohe Konzentration. Rastlos berichtet er von seinem Vermessungsbüro, das er vom Vater übernommen hat, von GPS und Navigationssystemen. Er hetzt vom Besprechungstisch zu an der Wand hängenden Plänen, kramt Ringmappen hervor, um wiederum im nächsten Moment in seinem PC nach Fotos zu stöbern. Schubert hat drei Berufe: Schilehrer, Werbefachmann und Zivilgeometer. Vor allem ist er aber letzteres. In dieser Funktion ist er der Mehrheitsinhaber der  ...


Foto Ivan Grlic/Fotolia.com

Haupt Film Kult Stadt

Anstatt des zweifelhaften Reizes des Landeshauptstadtfestes und anstatt des schon in die Jahre gekommenen Film- und Kulturfestivals gibt es heuer das „Sommerfestival St. Pölten“ – so lautet der offizielle Name – mit Auftaktveranstaltung. Was dabei von 9. Juli bis 8. August am St. Pöltener Rathausplatz geboten werden wird, ist zwar keine Neuerfindung dessen, was in den letzten zwölf Jahren zu sehen war. Nach wie vor besteht das Festival aus den Eckpfeilern internationale Küche, Kino  ...


Foto Hermann Rauschmayr

Sie nehmen einen so, wie man ist

„Oh, wen seh’ ich denn da, der Chef!“ Peter, einer der 91 betreuten Menschen in der Tagesheimstätte für Behinderte, kommt uns lachend am Gang vor dem Werkstättenraum entgegen. Der Mann, den Peter begrüßt, ist Hans Helmreich, seines Zeichens Obmann der Einrichtung. Gemeinsam mit der Leiterin, Agnes Herzig-Öllerer, führt uns Herr Helmreich einen Vormittag lang durch die verschiedenen Arbeits-, Bewegungs- und Therapieräume der Tagesheimstätte. Diese besteht seit 1984 in der  ...


Foto Hermann Rauschmayr

Im Keller

Um sämtlichen „boulevardesken“ Fantasien einen Riegel vorzuschieben: Der Spritzenfund blieb laut Polizei eine einmalige Angelegenheit. Ebenso wüsste Mag. Georg Edlauer, seines Zeichens Verwalter der Immobilie und – nachdem seine Kanzlei im Büroturm der Passage situiert ist – auch Anrainer etwas von einer Drogenszene in der Passage.
Doch eines nach dem anderen: Grundsätzlich gilt es, zwischen dem Büroturm und den Geschäftslokalen der Passage zu unterscheiden. Während der  ...


Foto Hermann Rauschmayr

Für eine offene Kirche

Namensgeber des Forums ist Papst Johannes XXIII, jener Papst, der das 1962 einberufene Zweite Vatikanische Konzil initiierte und damit eine maßgebliche Reform der katholischen Kirche einleitete. Mit der Mission, im Sinne des Konzils die Fenster und Türen der Kirche zu öffnen, wurde das Forum XXIII in Reaktion auf eine bestimmte Handlung Krenns gegründet: Als dieser ihm unliebsame Vortragende, etwa den Pastoraltheologen Paul Zulehner, mit einem Redeverbot in der Diözese St. Pölten belegte,  ...


Foto Hermann Rauschmayr

Neue Straßen braucht das Land?

Wären die Fakten zur geplanten Traisental Schnellstraße S34 und ihrer Verlängerung, der B334, ebenso mannigfaltig wie die bisher geäußerten politischen Positionen, würden wir wohl noch vor Weihnachten von Krems bis Wilhelmsburg vierspurig unterwegs sein können. Doch die Tatsachen lassen sich in wenigen Sätzen zusammenfassen:
Das Land Niederösterreich ist Initiator des Projektes zur Fortsetzung der S33 nach Süden in Form der Schnellstraße S34 bis Wilhelmsburg Nord. Von dort soll  ...


Foto Hermann Rauschmayr

Die Sack-Story

Wohl von beiden – Zeit und Geld – zuwenig hat Elisabeth, alleinerziehende Mutter von zwei Kindern im Volksschulalter. Alleine die Grundausstattung an Schulmaterial für einen Tafelklässler kostet laut Arbeiterkammer im Schnitt 125 Euro. Für zwei Kinder sind 250 Euro somit nicht zu niedrig angesetzt. Der Lions Club sieht es als seine Aufgabe, in solchen Situationen nicht Leistbares durch finanzielle Unterstützung leistbar zu machen.

Die Reise des Sackes
Anna hat  ...


Foto Hackl

Wahre Freiheit

Was ist Freiheit? An einem Schirm hängend durch die Lüfte gleiten, ein unbefleckter Hang voller Tiefschnee, eine Felswand in der Senkrechte erklimmen, ein Endorphinschub bei einem einsamen Morgenlauf? Vielleicht. Von Mathias Kirner
Oder aber zwei Stollenreifen eines Mountainbikes über Wurzeln und Steine prügeln: Das Gefälle des Weges drängt dazu, den Körperschwerpunkt weit hinter den Sattel zu verlagern, will man nicht vorne über absteigen. Die Bäume, die dem Trail nur wenige  ...