MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Johannes Reichl

Johannes Reichl
Chefredakteur
Das Herz. Zwar muss er in der Redaktion auch als Gehirn herhalten, doch seine wiederkehrende Vergesslichkeit alltäglicher Sachen würde wohl manche schmunzeln lassen. Also lieber: das Herz. Weil "das MFG" ohne ihn undenkbar ist. Weil er alle und jeden kennt und immer und überall mit Leidenschaft und Herzlichkeit überzeugt, weil uns seine ehrliche Freude am gemeinsamen Schaffen täglich beeindruckt. Egal welches Thema, egal welcher Gesprächspartner - nichts bleibt ihm verschlossen. Beseelt vom Hinterfragen und Erzählen liefert er uns sodann mit jeder Zeile ein spannendes Stück dieser vielfältigen Welt.

Foto Matthias Köstler

Im Schmollwinkel

Plaudert man mit altgedienten Genossen über den Zustand ihrer Partei, dann fällt nicht selten das Wort „leidgeprüft“ – nicht etwa erst seit dem Debakel bei der NÖ Landtagswahl, sondern als Ausdruck chronischen Unbehagens seit mehreren Jahren, und man fragt sich: Was ist da los? Tatsächlich scheint die Bundes-SPÖ, seit sie bei den Nationalratswahlen 2017 auf die Oppositionsbank verbannt wurde, nicht mehr in die Spur zu finden und taumelt durch den Politalltag bisweilen wie ein  ...


Foto elmar gubisch - stock.adobe.com

Quo vadis SPÖ?

[BILD1]

Genosse Ewald
Federnden Schrittes betritt Ewald Sacher das NXP Bowlingcenter. Wenn jemand sagt, Politiker altern schneller, so ist Sacher die Antithese. Seine 73 Lenze merkt man dem Politpensionär nicht an. Er war fast alles – Stadtrat und Vizebürgermeister in Krems, Nationalrat, 2. Landtagspräsident in Niederösterreich. Heute ist er aus dem parteipolitischen Betrieb zwar draußen, sozialpolitisch mischt er als  ...


Foto Hannah Strobl

Der Flügelschlag des Schmetterlings

[BILD1]

Wir treffen den Doktor der technischen Wissenschaften an einem klirrend kalten Montagvormittag im wohlig warmen Cinema Paradiso. Dort sitzt Schmidradler im wahrsten Sinne des Wortes in der Auslage, als ich das Lokal betrete. Ein passendes Bild, ist Transparenz doch eines seiner Grundanliegen an Politik und Verwaltung, ebenso selbstdefinierter Grundpfeiler der Plattformarbeit. Beim vermeintlichen journalistischen Warm-up, dem Kennenlernen, sind wir  ...


Foto Matthias Köstler

Der talentierte Mr. Renz

[BILD1]

Leicht verspätet, am Handy hängend, trickst der junge Unternehmer im Kaffeehaus ein und gibt noch schnell letzte Anweisungen, bevor er sich mit einem „Tschuldige die Verspätung“ zu mir setzt. Renz bestellt ein Bärnstein, what else, handelt es sich doch um seine eigene gemeinsam mit Martin Paul gegründete Getränkemarke. St. Pöltens erfolgreichster, jedenfalls aber bekanntester Jungunternehmer zählt dabei nicht zur Kategorie „Businessfuzzi“  ...


Foto Arman Kalteis

Christoph Gurk - First Exit Tangente St. Pölten

[BILD1]

Als Sie 2020 zum ersten Mal nach St. Pölten gekommen sind, war es wohl ruhiger als hier im Lokal – wir befanden uns damals ja mitten in der Pandemie. Relativ ruhig – nach außen hin – blieb es in Folge aber auch um die Tangente, so dass viele fragen: Was machen die eigentlich?
Also, an Arbeit mangelt es uns bestimmt nicht. Meine Arbeitswoche hat aktuell durchschnittlich 75 Stunden, und ich befürchte, das wird sich so  ...


Foto Matthias Köstler

Vertrauensfrage

TV Total! Okay, vielleicht ist das ein bisschen dick aufgetragen. Aber immerhin hat St. Pölten mit der Übernahme von N1 TV durch die NÖN (die in absehbarer Zeit auch ein Inhouse-Studio im Pressehaus St. Pölten einrichten möchte), mit dem Branchenprimus ORF Niederösterreich sowie P3TV nunmehr gleich drei TV-Sender in der Stadt. Und das ist eine gute Nachricht, weil sie nämlich – zumal alle in unterschiedlichem Besitz stehen – eines garantiert, das in der Demokratie essenziell  ...


Foto Matthias Köstler

Willkommen in St. Pfoser

[BILD1]

Dessen Ouevre führt man sich am besten in seinem Architekturbüro am Rathausplatz zu Gemüte, wo sich eine Wall Of Fame mit Bildern realisierter Projekte gleich über zwei Geschosse erstreckt. Kleiner Auszug gefällig: Millenniumskirche Stattersdorf, Ambulatorium Sonnenschein, ehemaliges Bürgerspital, Bildungshaus St. Hippolyt, Zubau Mary Ward, BORG Revitalisierung, Rathausbezirk & Stadtmuseum, ehemaliges Grandhotel „Pittner“, diverse  ...


Foto Matthias Köstler

Return to Sender

[BILD1]

Die Realität auf Regional TV-Ebene sieht dann doch ein bisschen anders aus. Als ich etwa P3TV besuche, finde ich mich plötzlich in einer mondänen Gründerzeitvilla wieder, die mit hohen Räumen, klassischem Fischgrätparkett sowie einem sonnigen Wintergarten aufwartet, wohin ich mich nach einer ausgiebigen Runde durchs rund 200 Quadratmeter große Studio zum Plausch mit den neuen Besitzern des Senders zurückziehe. Beim Eintreten muss ich auch nicht  ...


Foto Franz Gleiß

„Einfach eine coole Geschichte“

Sind Sie eigentlich der berühmte Wunderwuzzi? Für Medien-Insider mutet die Entwicklung der NÖN in den letzten Jahren ja ein bisschen wie eine kleine Wiederauferstehung an?
Erfolg ist immer Teamleistung! Wir sind tatsächlich sehr gut unterwegs und konnten zuletzt immer positive Jahresergebnisse erzielen – das ist in diesen herausfordernden Zeiten schon ein starkes Ausrufezeichen, zugleich Bestätigung unserer Bemühungen: Wir haben im Vorjahr ja mitten während der  ...


Foto Matthias Köstler

Money Maker

Strompreisbremse, Teuerungsausgleich, blau-gelber Strompreisrabatt, Klimabonus … angesichts der diversen aktuellen Segnungen des Staates kommt man sich gerade vor wie bei „Money Maker“. Erinnern Sie sich noch an die Sendung, wo es von oben herab Geldscheine regnete und man versuchte, soviel wie möglich davon einzuheimsen, indem man die Arme breit verschränkte und eine Pose wie die bezaubernde Jeannie einnahm? Blöd nur, dass für viele der Energie-Geldregen trotzdem nicht ausreicht, und  ...