MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Museum am Dom

Ausgabe 06/2021

Wo ist denn bitte das Diözesanmuseum?“ hörte man nicht selten aus dem Mund herumirrender Touristen am Domplatz. Diese Zeiten sind vorbei. Nach großzügigem Umbau hat die nunmehr als „Museum am Dom“ titulierte Einrichtung nämlich einen direkten Zugang vom Domplatz aus! Unter dem Titel „Himmlische Seelen. Knöcherne Juwelen“ thematisiert die erste Ausstellung Reliquien und deren Verehrung. Für eine Stadt wie St. Pölten in besonderem Maße interessant – ist hier doch eine Reliquie des Heiligen Hippolyt, der schließlich Namensgeber für die Stadt selbst wurde. Direktorin Barbara Taubinger möchte vor allem sakrale Inhalte für die heutige Zeit „übersetzen“. „Das Lesen von kirchlicher Kunst muss heute neu gelernt, Codes neu entziffert werden.“