MFG - Das Magazin MFG – Das Magazin


MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Heimische Kultur am Schirm

Text Beate Steiner
Ausgabe 03/2023

Mit „Das wird Folgen haben“ positioniert sich ein neuer Videopodcast in der Landeshauptstadt.

Rund um die Vorläufer des Kulturfestivals „Tangente“ blitzen neue St. Pöltner Kulturinitiativen auf. So begeistern derzeit sympathische Videos mit heimischen Künstlern im Netz: Einmal monatlich bitten Marlies Eder und Florian Wurzinger Gäste mit St. Pölten-Bezug zum Gespräch über Kultur und Gesellschaftsthemen. Zu sehen und zu hören sind bis jetzt Tim Gotschim und Andi Fränzl. Die beiden bildenden Künstler stellten in der temporären Galerie auf der Promenade aus und standen Marlies Eder dort vor der Kamera Rede und Antwort. „Die Idee zu einem ‚St. Pölten Podcast‘ trugen Florian Wurzinger und ich schon länger mit uns herum, bei einem Treffen mit gemeinsamen Freunden wurden am Kaffeehaustisch im Schubert die ersten Pläne geschmiedet“, erzählt die Kulturarbeiterin. 
Mit dem Podcast „Das wird Folgen haben“ wollen die beiden ein Format etablieren, das St.Pölten überregional als vielfältigen soziokulturellen Ort manifestiert. „Wir geben den Menschen und der Geschichte der Stadt eine Bühne und Reflektionsfläche, frei nach dem Motto ‚Wir hören und wir sehen uns‘“, so die Neo-Podcaster.

Zu finden sind die Folgen unter 

DIE PODCASTER

Marlies Eder ist Kulturarbeiterin in St. Pölten. Sie initiierte Literaturformate wie Lesestoff & Schnaps und den Ingeborg Flachmann-Preis.
Florian Wurzinger ist Cinematographer und Physio-therapeut aus St. Pölten, er dokumentiert filmisch die Freie Szene und ist bekannt durch seine Arbeiten für die STP-Skate Association.