MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite


Foto Rialto Film
Meinung
Kulturelle Aneignung

Hab mir heute früh die Kultur der Römer aus Aelium Cetium angeeignet und eine Eierspeis gegessen. Aus Südamerika hab ich die Erdäpfel für meine Pommes und ich tanz sogar Samba mit dir! In englischen Schulen wird Shakespeare teilweise aus den Bücherlisten gestrichen: zu brutal, zu viel Rassismus, Sexismus und -keit und -heit. Und jetzt nehmt ihr mir meinen Winnetou weg.
Was
 ...


Foto Olga - stock.adobe.com
Meinung
Füllfeder

Eine Kolumne mit der Füllfeder, geschrieben in ein Moleskine-Notizheft mit einem Ahornblatt als Lesezeichen. In unserem kleinen Garten, mit dem süßesten Hund daneben. Vor mir summt eine Umwälzpumpe, damit das Wasserl im Pool Freude hat. Das Kimi-Hunzi, schwarzes Mädi, liegt vor einem rechteckigen Blumentopf mit orangefarbenen und rosa Blumen. Mit ‚rosanen‘ Blumen gefällt mir
 ...


Foto Keddy - stock.adobe.com
Meinung
Uff!

Wenn man sich gegen Putin impfen lässt, bekommt man ihn trotzdem, nur der Verlauf ist milder. So irgendwie fühlt sich das alles zurzeit an. Aber ich bin ja in St. Pölten und weiß: Die neue S34 fährt nicht über den neuen Domplatz, und ich darf dort jederzeit in einem schattigen Gastgarten ein gutes Kipferl essen. Ob es dann Кипфэрл oder Kipferl heißt, weiß ich noch
 ...


Foto Rolf Klebsattel - stock.adobe.com
Meinung
Ein Engel

Ich war gerade dabei, meine Corona-Lockdown-Kolumne zu kürzen, war über die Impfgegner und Demonstranten hergezogen, jetzt musste ich nur mehr meine Wut auf die Hälfte zusammenschrumpfen. Doch es wurde immer mehr statt weniger. Zunächst machte mich das Aufstampfen mit den Wörtern putzmunter, dann aber wurde ich müde, müde vor lauter Ärger. Ich kippte kopfüber weg, versank in einen  ...


Foto ptasha - stock.adobe.com
Meinung
Herbst, Jahreszeit oder Planet?

„Herr, es ist Zeit, der Sommer war sehr groß…“ (Rilke, Herbsttag). Frau, es ist spät, das Klima ist noch größer. Wie komm ich vom schmelzenden Grönland, Corona-Deltavariante und Taliban-deppert-wie-immer-Variante zum gemütlichen St. Pöltner Traisenstrand? Zusätzlich wollen wir wissen, ob es „der Salzstreuer“ oder „die Salzstreuerin“ heißt, einstweilen sterben Kinder  ...


Foto deagreez - stock.adobe.com
Meinung
Sommer 2021

Sonne gelb, Baum grün, Vogerl singt, Wasser platsch! Grill. Eisschleck. Aber wie schreibt man nicht mehr über Corona, ohne das Wort ‚Corona‘, ohne Wörter, die daran erinnern. Nur mehr Gutes, mit scharf. Wir werden dieses Wort ersetzen mit Dingen, die glücklich machen. Leberkässemmelstraße im VAZ. Keine neuen Fälle von Brathendln in Niederösterreich, überall nur mehr Backhendln.  ...


Foto Ingo - stock.adobe.com
Meinung
Frühling

Bevor wir alles wieder öffnen, müssen WIR uns wieder öffnen. Mit Abstand, Respekt und Demut gemeinsam atmen. Tonnen an Zynismus hab ich wütend und beleidigt in Dateien abgespeichert. Da wären schon laute Lacher dabei gewesen. Doch über allem schwebte ein: Wem nützt das?
Es bleibt ein zartes Trotzdem, ein Hauch an Zuversicht, eine behutsam weitergetragene Seifenblase mit vielen  ...


Foto photoschmidt - stock.adobe.com
Meinung
Ich Kolumnist kann wählen

Corona-Lockdown, Terror in Wien, Wahlen in Amerika. Jö fein. Es weihnachtet sehr. Die schöne und kluge Vizepräsidentin Kamala Harris macht mich jedoch sehr glücklich. In meinem Bauch brennen aber auch Kerzerl der Traurigkeit. Habe 20 Jahre in Wien gelebt und kenne im ersten Bezirk jeden Stein.
Die Welt ist auf Schleuderkurs, man weiß nicht mehr, was schädlicher oder sogar tödlicher ist.  ...


Foto Piotr Krzeslak-stock.adobe.com
Meinung
Coro na ned nana

Amerikanische Wissenschaftler haben festgestellt, dass amerikanische Wissenschaftler sehr viel feststellen. Studien wiederum belegen, dass Studien sehr viel belegen. Dies alles aus sicherer Quelle, willkommen in der Coronawelt. Und ich weiß endlich, wie Corona im Nachnamen heißt: Waunnstmifrogst. Ich höre es täglich: Corona Waunnstmifrogst. Herzig rustikales Originalzitat (!) einer älteren  ...


Foto thautimages - stock.adobe.com
Meinung
Corona

Wesentlich mehr als das Coronavirus geht das angebliche Bescheidwissen um dieses Virus um. Und sollte es schlimmer werden, wird der Streit, ob es nun „das“ Virus oder „der“ Virus heißt, alle Ansteckungen übertreffen. Will man ein bissl gscheit wirken, so wie ich, verwendet man das alte lateinische – sächliche – Geschlecht: das. Den ganzen Tag über aber sag ich „der“ Virus, zum  ...