MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite


Foto carballo - stock.adobe.com
Meinung
Skandalös skandallos

Tanzt die Welt auch am Abgrund, Sankt Pölten hält, was es verspricht. 
Ja, als Erdenbürger machen uns die sichtbaren Folgen des Klimawandels langsam nervös. Auf die Ersatzteile aus China warten wir auch schon verdammt lange. Und dass unserer sicher geglaubten Gewissheit, vom Frieden in der Nachbarschaft und dem langsamen, aber steten Wandel durch Handel, hin zu einer freien,  ...


Foto PhotoSG - stock.adobe.com
Urban
Mangelwirtschaft

Der Kunde ist König, der Mitarbeiter ist Kaiser? Quer durch die Branchen beklagen Unternehmen einen zunehmenden Mangel an Arbeitskräften. Will keiner mehr arbeiten? Eine Spurensuche im Bezirk St. Pölten über die vielfältigen Gründe eines echten  ...


Foto Petr - stock.adobe.com
Meinung
MONEY LEFT TO BURN

Noch immer geht die Welt unter und nun könnte es dann endlich mal vorbei sein. Nach Finanz-, Euro- und Staatsschuldenkrise findet jetzt diese unsägliche Corona-Plage mit all ihren Nebenwirkungen ein Ende. Lieferkettenstörung, Fachkräftemangel, Rohstoffknappheit, Energiekostenanstieg. Und da rede ich noch gar nicht von den wirklichen Problemen. (Ob unser staatspolitisches System ein
 ...


Foto Hannah Strobl
Urban
Edith Goldeband – Optimieren statt skandalisieren

Der Landesrechnungshof versteht sich nicht als Skandal-Lieferant, dennoch haben seine Berichte das Potential für Unruhe zu sorgen – und für Verbesserungen in allen Bereichen der Landesverwaltung. 26 Landtagsabgeordnete wollen nun genau wissen, ob landesnahe Unternehmungen parteipolitisch motiviert agieren. Ein Gespräch mit der Direktorin des  ...


Foto Michael Müllner
Urban
Kann der Held denn Sünder sein?

Ist Julian Hessenthaler ein Drogendealer, der Kokain gehandelt hat? Ist Julian Hessenthaler Opfer falscher Anschuldigungen, weil er ein korruptionsanfälliges System unter Druck brachte? Am St. Pöltner Landesgericht wurde ein nicht rechtskräftiges Urteil  ...


Foto Peter Rauchecker
Urban
Die Chance vom Fass aus Elfenbein

Psychotherapie, Soziale Arbeit, Pädagogik und Wirtschaft: an der Bertha von Suttner Privatuniversität wird fleißig geforscht und gelehrt. Das geht ins Geld und kostet die Stadt St. Pölten jährlich hunderttausende Euro. Wann gelingt der  ...


Foto Jonathan Stutz - stock.adobe.com
Meinung
Krieg und Dankbarkeit

Zwei Corona-Jahre lehrten uns, was Menschen alles aushalten. Anders: Was andere aushalten müssen, hat meinen Blick darauf geschärft, wie glücklich ich bin, zufrieden und dankbar. Natürlich wird es langsam zach. Ja, auch ich hätte gerne darauf verzichtet, dass die Pandemie um eine Wintersaison verlängert hat. Doch was sind schon Masken und Schutzimpfung, im Vergleich zu den wirklichen  ...


Foto Hannah Strobl
Urban
Die lange Stille der Vergessenheit

In einer regnerischen Nacht Anfang Mai holen Uniformierte wehrlose Zivilisten aus ihrer Baracke und treiben sie in Gräben aufs freie Land. Mit Maschinengewehrsalven richten sie 228 Menschen hin. Der Massenmord von Hofamt Priel, auf halber Strecke zwischen St. Pölten und Mauthausen, ist bis heute ungeklärt. Im Dokumentarfilm „Endphase“ lässt Hans Hochstöger Zeitzeugen  ...


Foto Michael Müllner
Urban
Better late than never

Krieg und NS-Zeit haben viele jüdische Friedhöfe schwer beschädigt. Mit seinen 6.000 Quadratmetern ist der jüdische Friedhof am Rande des städtischen Hauptfriedhofs in St. Pölten verhältnismäßig groß und noch relativ gut erhalten. Nun scheint endlich ein würdiger Fortbestand  ...


Foto mitand73 - stock.adobe.com
Meinung
MFG – Mehr als eine Partei!

Ich erinnere mich an eine Redaktionskonferenz vor vielen Jahren. Mehr im Spaß, als im Ernst, kam beim Brainstorming zur bevorstehenden Gemeinderatswahl die Idee auf, wir könnten als „MFG-Partei“ antreten. Obwohl es niemandem ernst war, machten wir uns Gedanken, was denn unsere Forderungen wären? Fazit, wir wären: „Für Leiwand. Gegen Oasch.“ Eine Blödelei, die rasch aufzeigte:  ...