MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite


Foto zVg
Urban
Mehr Stadt, weniger privat

Ist es die Aufgabe einer städtischen Verwaltung, sich eines maroden Freizeitzentrums anzunehmen und selbst einen Campingplatz zu betreiben? Ein Blick hinter das „Millionengrab“  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Urban
Der Rad-Arbeiter

So stellt man sich einen Fahrradkurier wohl eher nicht vor: Ruhig rollt Peter Kaiser auf seinem City Bike mit Anhänger dahin.  Wir sind unterwegs in der St. Pöltener Fußgängerzone, wo Kaiser seinen ersten Auftrag an  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Urban
TAKE ME TO THE MATADOR

Matador – die Bauklötze aus Holz sind wohlbekannt. Ist aber genauso bekannt, dass es die Marke seit 1903 gibt, dass sie zwischenzeitlich dem Täglich Alles-Gründer Kurt Falk gehörte und dass sie mittlerweile in St.  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Urban
Im Keller

Wo dereinst Spielwaren und Elektronik verkauft wurden, gähnt heute Leere. Die Passage in der St. Pöltener Innenstadt, zentral situiert zwischen Kremsergasse, Domgasse und Wienerstraße, erbaut in den 1970ern, ist weit  ...


Foto Hackl
Sport
Wahre Freiheit

Was ist Freiheit? An einem Schirm hängend durch die Lüfte gleiten, ein unbefleckter Hang voller Tiefschnee, eine Felswand in der Senkrechte erklimmen, ein Endorphinschub bei einem einsamen Morgenlauf? Vielleicht.  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Urban
Die Sack-Story

„Eines der wichtigsten Güter ist nicht Geld, sondern Zeit“, so das Credo des Lions Club St. Pölten. Dennoch: Das Resultat wohltätig eingesetzter Zeit ist u.a. Geld für soziale Zwecke. Geld, das beim Lions-Flohmarkt  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Urban
Neue Straßen braucht das Land?

„Anschlag auf Pendler“, Verkehrsverhinderer“, „Stopp Transit“ – Statements dieses Tonfalls sind Zeugnis eines emotionalisierenden Themas: Kann das Verkehrsaufkommen im wirtschaftlich und ökologisch sensiblen  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Urban
Für eine offene Kirche

Ende September 2004 trat Kurt Krenn, St. Pöltens wohl bekanntester, wenn auch nicht gerade beliebtester Bischof, zurück. Elf Jahre davor wurde eben in Reaktion auf den polarisierenden Bischof von engagierten Katholiken das  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Urban
Sie nehmen einen so, wie man ist

Wie soll man sich Behinderten gegenüber verhalten? Ja, darf man das Wort „behindert“ überhaupt verwenden? Diese und andere Fragen stellen sich für den Unerfahrenen. Doch eine Begegnung mit den Betreuten der  ...


Foto Ivan Grlic/Fotolia.com
Kultur
Haupt Film Kult Stadt

Kein Hauptstadtfest mehr, kein Film- und Kulturfestival mehr, dafür ein Sommerfestival am Rathausplatz: Was bringt der Sommer 2010 wirklich Neues? Und ist neu gleich besser?  ...