MFG – Das Magazin


MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite


Foto Sebastian Frisch
Szene
Wo die jungen Wilden wohnen

Die Politik spricht gerade bevorzugt über “junges Wohnen”. Doch ist der populistische Ruf nach einer Wohnbauoffensive für junge Menschen nur politisches Marketing? Wie wohnen die jungen Menschen heutzutage überhaupt?  ...


Foto Karl Stadler
Szene
VON SCHUTT UND ASCHE

Einmal mehr sorgt eine St. Pöltner Band nicht nur in Niederösterreich und Wien für Furore. Die Rede ist von Aeons Of Ashes, einer vielversprechenden Kapelle, die sich dem Modern Melodic Death Metal verschrieben hat. Der  ...


Foto Weinfranz
Szene
Hoffentlich wird’s bald wieder Sch(n)ee…

Weil der Berg ruft. Und dieser wird neuerdings immer öfter nicht mehr per Lift, sondern per Tourenskiern oder Schneeschuhen bezwungen.  ...


Foto siluh records
Szene
Kling Klang

Mit den Live-Auftritten von Dust Covered Carpet (siehe Bild) und Polkov geht am 13. Dezember im frei:raum St. Pölten eines der längst dienenden Clubformate der Stadt in seine mittlerweile 41. Auflage: Kling Klang.


Foto zVg
Szene
It’s Pub Quiz Time

Eine gelungene Alternative zum alltäglichen Fortgeh-Programm bietet seit Kurzem die aktive Pub-Quiz Szene in St. Pölten. Was man vor allem von Pubs aus Irland und England kennt, hat jetzt auch bei uns Fuß gefasst. Neben  ...


Foto www.taufner-mikulitsch.at
Szene
Vier Minuten der King

Stehe da und hab eine  ...


Foto Maarten Corbijn
Szene
Von der Sehnsucht nach Helden und großen Gefühlen

Lagerfeuerromantik, Musik, ein freundschaftliches Getränk und viel Geselligkeit. Die Nostalgie des Mittelalters hat sich bis in die Gegenwart gerettet. MFG sprach mit In Extremo’s Boris Pfeiffer aka Yellow Pfeiffer über  ...


Foto Karl Stadler
Szene
(Wir san) Junk Rock, Oida!

Das Pielachtal beheimatet das kreative Zentrum der jungen Band „She and the Junkies“. Ihr Genre heißt, wie könnte es anders sein, Junk Rock. Doch worum handelt es sich dabei? Das – sowie anderes – soll nun  ...


Foto zVg
Szene
Seniorenfloor XIV

Okay, langsam wird es ja ein bisserl unheimlich. Eine Clubbingschiene, die sich mittlerweile über Jahre hält und noch immer (ja eigentlich immer mehr) ihr Publikum findet: Nicht möglich? Und ob! Die ultimative Antwort  ...


Foto pmphoto/Fotolia.com
Szene
Substanzielles

Es war ein Schock, als „der Bauer“, wie das Maquie nach seinem Vorbesitzer auch genannt wurde, vor vier Jahren aufeinmal die Pforten schloss. Auch für einen anderen Bauer, nämlich Norbert, alias Pauli: „Ich bin schon  ...