MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite


Foto Nomad_Soul - stock.adobe.com
Szene
Knochenarbeit

Seit Beginn der Corona-Krise steigt die Zahl der Essstörungen unter jungen Menschen. Die Pandemie als Brennglas. Woran fehlt es in der Behandlung und wie entstehen Essstörung  ...


Foto Privatarchiv Binder
Sport
FC Sturm 19 – Eine (proletarische) St. Pöltner Legende

Auch wenn es heutzutage unglaubwürdig klingt, ist die Geschichte des Fußballs eine bürgerliche. Nach Österreich kam der Fußball durch englische Landschaftsgärtner, die im Jahr 1894 den Verein „First Vienna“ gründeten.  ...


Foto Luiza Puiu, Sebastian Reich
Meinung
Domplatz Déjà-Vu – Parken oder nIcht Parken?

GEORG RENNER
Der Wilhelmsburger arbeitet als Journalist bei der „Kleinen Zeitung“.

„Muss man ohne Not einen funktionierenden Platz umbauen?“


Wer Stadtplanung im Vorhinein kritisiert, muss vorsichtig sein: Die Geschichte ist nicht gütig zu jenen, die dabei völlig danebenhauen. Schau nach bei der Wiener ÖVP, die dereinst in den 1960ern gegen die Errichtung  ...


Foto Hermann Rauschmayr
Meinung
Die Wahl in den Zeiten Coronas

Okay, okay, ich geb‘s zu: Natürlich ist der Titel von Gabriel García Márquez‘ Roman „Die Liebe in den Zeiten der Cholera“ abgekupfert. Dort verschafft sich eine Liebe über alle Hindernisse hinweg am Ende des Tages doch ihr Recht und das Paar tuckert auf einem Dampfschiff unter Quarantäne-Flagge selig in den ewigen Sonnenuntergang. Nun wollen wir uns eine ewige Fahrt in Bezug auf  ...


Foto René Voak
Meinung
In was für einer Stadt leben wir eigentlich ...

… in der der altehrwürdige Domplatz nicht zur Ruhe kommt. Herrschte auf des St. Pöltners heißumstrittensten Areal seit 2008 (sie wissen schon, „Parkplatz oder nicht Parkplatz, das ist hier die Frage?“) zuletzt ob noch fehlender Bodenmarkierungen nach dem Schließen der archäologischen Grabungen das lustige Laissez-Faire-Parking, so sorgte die Anbringung selbiger nun erst recht wieder  ...


Foto Jenny Sturm - Fotolia.com
Urban
Südsee

Der an Themen bislang arme Wahlkampf ist um eines reicher, spätestens seitdem Bürgermeister Matthias Stadler die Schaffung eines Sees im Süden der Stadt ankündigte. Der „Südsee“ soll beim Altmannsdorfer Bogen in Folge des ohnedies notwendigen Hochwasserschutzes für das nahe Betriebsansiedlungsgebiet entstehen. Die ÖVP ortet einen billigen Wahlkampfgag und warnt vor einer Gefährdung  ...


Foto zVg
Urban
Gratuliere MFG

Diesmal dürfen wir ein bisschen Eigenlob betreiben. Um es in den Worten des seligen ehemaligen Bundespräsidenten Thomas Klestil zu sagen: „Mit grooooßer Freude“ geben wir bekannt, dass gleich drei unserer MFG-Redakteure beim erstmals vom Pressverein ausgeschriebenen „Hans Ströbitzer Preis“ ausgezeichnet wurden! So haben Sascha Harold, Johannes Mayerhofer und Thomas Winkelmüller (Bild  ...


Foto Georgerudy - stock.adobe
Urban
Gebrauchsanweisung

Diese Ausgabe ist keine Selbstverständlichkeit. Als der erste Lockdown im Frühjahr unser Land unvorbereitet traf, mussten wir eine Ausgabe pausieren. Während des zweiten Lockdowns sind wir nun aber gewappnet und ziehen den Erscheinungstermin durch. Das ermöglichen jene Inserate, die Sie in diesem Heft hoffentlich wohlwollend wahrnehmen. Und ein überzeugtes Team, das mit Ihnen an einer  ...


Foto highwaystarz - stock.adobe.com
Urban
Die kranke Gulli-Gulli-Pflege von Sankt Anna

Wehrlos im Pflegeheim, eine Horrorvorstellung. Angebliche Übergriffe im Clementinum in Kirchstetten haben Österreich geschockt. Nun soll am Landesgericht St. Pölten ein Strafprozess feststellen, ob die vier Angeklagten schuldig sind. Zudem liefert er Antworten auf heikle Fragen zum Zustand der Pflege in Österreich an  ...


Foto ake1150 - stock.adobe.com
Urban
Folge-Erscheinungen

Die massiven Vorwürfe machten den Pflegeskandal in Kirchstetten österreichweit zum Thema. Neben Ursachenforschung und Reformplänen stand auch die Frage im Raum, ob die Beschuldigten weiterhin im Pflegeberuf arbeiten  ...