MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite


Foto Elias Kaltenberger
Urban
Endlich beim richtigen Sender

In Österreichs Wohnzimmern ist Martin Thür längst kein Unbekannter. Nach Jahren als Aushängeschild des Privatfernsehens, ist der mehrfach ausgezeichnete Fernsehjournalist und Anchorman nun an prominentester Stelle beim  ...


Foto konstantin kulikov - stock.adobe.com
Urban
Ein Roter sieht schwarz

Nur knapp 30 Kilometer von St. Pölten entfernt wurde vor 130 Jahren die SPÖ in Hainfeld gegründet. Kaum jemand hat sich damit sowie mit der historischen Entwicklung der Partei in Folge so intensiv auseinandergesetzt wie  ...


Foto Elias Kaltenberger
Urban
Die Gastro-Königin von den Prinzen-Inseln

Yeliz Zwinz betreibt in St. Pölten fünf Restaurants mit unterschiedlichem Angebot – und es sollen noch mehr werden. Mit dem MFG sprach sie über ihre Leidenschaft, die  ...


Foto zVg/Aquacity
Urban
Saunacity

Windy City, Smartest City, Fittest City. St. Pölten gibt sich viele City-Namen, dieser ist definitiv der heißeste: saunacity. Rund 1,7 Millionen Euro hat sich die Stadt die komplette Neugestaltung der Saunalandschaft  ...


Foto Josef Vorlaufer
Urban
OH MEIN Schiller

Der Schillerplatz bleibt ein Aufreger. Ehemals grüner „Park“, der den Namen verdiente, mutierte er mit der Errichtung des „Hotel Metropol“ samt Anlegen der Tiefgarage darunter zur Betonwüste. Endlich, vor einigen  ...


Foto sdecoret – stock.adobe.com
Urban
Mit Energie zum Klimaziel

Der ökologische Fußabdruck der Landeshauptstadt ist durchaus herzeigbar – beim Umweltschutz und bei Nachhaltigkeit punktet St. Pölten in vielen  ...


Foto Rockenbauer
Urban
Wenn sich der Wind dreht

Hört man in St. Pölten den Namen Trauttmansdorff, denkt man unweigerlich an Schloss Pottenbrunn sowie die von den Nazis ermordeten Widerstandskämpfer Josef und Helene Trauttmansdorff. In Hinkunft wird man noch etwas  ...


Foto Archiv Streibel
Urban
Krems zwischen Verdrängung und Aufarbeitung

Heute eine weltoffene Stadt, bekannt für Bildung und Kultur, damals Nazi-Hochburg, Gauhauptstadt und Schauplatz von NS-Verbrechen. Was erinnert hier noch an die NS-Zeit und ihre Opfer? Einige  ...


Foto Injoest/zVg
Urban
Steine der Erinnerung

Blättert man in der Broschüre „Steine der Erinnerung“, kommen einem unweigerlich die Tränen – der Holocaust ist und bleibt unfassbar. Nun hat man begonnen, für die 575 ermordeten Angehörigen der jüdischen  ...


Foto Syda Productions – stock.adobe.com
Urban
Werteverhältnisse

Ein Gespräch mit einem Dealer über Geld, Schuld und den Traum vom freiwilligen  ...