MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite


Foto Matthias Köstler
Kultur
Lernen Sie Geschichte

„Lernen Sie Geschichte!“ Gleich beim Eintritt in die Dauerausstellung des neuen „Hauses der Geschichte“ wird man – neben anderen „Stehsätzen“ – mit diesem „Klassiker“ aus dem Munde Bruno Kreiskys konfrontiert. Die Museumsmacher haben diesen in gewisser Weise in ein „Lehren wir Geschichte“ umgewandelt, damit wir aus der Geschichte lernen  ...


Foto zvg
Kultur
Barock it

So lautete in grauer Vorzeit einmal ein Slogan, mit dem sich St. Pölten einen hippen Anstrich geben wollte. Der Slogan ist passé, weil möglicherweise zu platt, aber der Ansatz, das große barocke Erbe der Stadt mit zeitgenössicher Luft zu durchfluten, hat sich auf besondere Weise durchgesetzt: beim Barockfestival St. Pölten.
Dieses findet heuer bereits zum 12. Mal statt und besticht  ...


Foto Angelo Kaunat
Kultur
Feiern

Im Grunde ist es ja nicht so einfach, weil diverse Institutionen neuerdings nicht nur mehr Dezennien oder Vierteljahrhundert-Jubiläen zelebrieren, sondern es – freilich nicht als Versmaß – mit Pentametern halten. So durften wir bereits vor fünf Jahren anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Festspielhauses St. Pölten gratulieren und jubilieren, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes,  ...


Foto Elias Kaltenberger
Kultur
Sackpfeifer und Psycho-Bader

Andreas Adam ist Arzt für psychotherapeutische Medizin, praktischer Arzt, Musiker, Lehrender, Autor, Sammler von Musikinstrumenten, Reisender und Genießer. Mit dem Renaissance--und-darüber-hinaus-Quartett „Die Tandler“ bespielt er im Rahmen des St. Pöltner Barock-Festivals am 15. Juni unter dem Titel „Bauernhöfe, Tanzböden, Hafenkneipen“ mit Musik aus vier Jahrhunderten das Vinzenz  ...


Foto Donfiore - Fotolia.com
Kultur
Für Visionen bereit?

Bei einem ersten Workshop im Bundeskanzleramt zum Thema „Europäische Kulturhauptstadt“ war auch eine Abordnung der Stadt St. Pölten zugegen. Offensichtlich ist also durchaus Interesse an einer Bewerbung vorhanden. So ja, sollte man möglichen Überlegungen bald Taten folgen lassen, denn die Zeit  ...


Foto zVg
Kultur
Wir packen es an!

Die Bahá‘í sind die jüngste Weltreligion. Am 27. September feiert die hiesige Gemeinde den 200. Geburtstag ihres Religionsstifters Baha’u’llah im Festspielhaus St. Pölten. Grund genug, mit Festorganisatorin Isma Forghani über die noch eher unbekannte Religion zu  ...


Foto Matthias Köstler
Kultur
Kremser Schau.Spiel in St. Pölten

An der Ecke Rathausplatz-Rathausgasse 21 erwartet die Bevölkerung ab Herbst ein wahres „Schau.Spiel“. Dahinter steckt der Kremser Gastronom Otto Raimitz, der in seiner Heimatstadt bereits mit Lokalen wie „Wellen.Spiel“ oder „Genuss.Spiel“ für Furore gesorgt hat – nun möchte er die Landeshauptstadt erobern.  ...


Foto zVg
Kultur
Im Kinohimmel …

… findet man sich buchstäblich bei Luigi Cozzis quietschbunter Hommage an den großen Filmpionier Georges Méliés, „Blood on Méliés’ Moon“. Cozzi, bei uns eher unbekannt, in Italien gefeierter Kult-Regisseur, -Autor und Geschäftsführer des römischen „Profondo Rosso“, eines Ladens vollbepackt mit Filmdevotionalien abseits des Mainstreams, gibt sich am 25. März im Cinema  ...


Foto Maringer/zVg
Kultur
Kunsthauptstädter

Im Anfang war das Wort ... „St. Pölten braucht eine Galerie!“ Ausgesprochen wurden diese von Karl Heinz Maringer im Jahr des Herren 1977, und der damals 30-Jährige ließ seiner vermeintilch vollmundigen Ankündigung Taten folgen. Während St. Pölten in den 70ern mit allem, nur sicher nicht mit Kunst, schon gar nicht moderner assoziiert wurde, stieß Maringer dieses Tor für die Stadt  ...


Foto Stadtarchiv St. Pölten/zVg
Kultur
Vom Harlander Wirtshaus auf die Bühnen der Welt!

Er war einer der größten Opern-, Operetten- und Musicalsänger, die Österreich je hervorgebracht hat, ein Publikumsliebling und Star: Am 29. Jänner wäre Peter Minich 90 Jahre alt geworden. Das Stadtmuseum St. Pölten gedenkt des gebürtigen Harlanders mit einer großen  ...