MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite


Foto Schorn/Henzl
Kultur
Einfach Weltklasse!

Es gibt verschiedene Methoden, sich eine Region „anzueignen“. Man kann sie immer und immer wieder besuchen. Man kann sie in Liedern besingen, oder aber – wie es Edelzeichner Hubert Schorn und Hans Rankl, diesmal um Herbert Thumpser zum Trio erweitert – man kann sie in Bildern und Texten festhalten. Diesmal haben sie sich das Traisen- und Gölsental vorgeknöpft. „Weltklasse!“ nennen  ...


Foto Elias Kaltenberger
Kultur
Kreuz & quer

Leicht ist es ihm nie gemacht worden. Kämpfen musste er immer, schon von Kindesbeinen an. Vielleicht ist er deshalb – neben vielem Anderen – auch der Genussmensch, als den man ihn kennt. Der St. Pöltner bildende Künstler und Prandtauer-Preisträger Josef Friedrich Sochurek ist unbeirrbar seinen Weg gegangen, tut das heute noch. Seine aktuelle Station: Stift Melk.  ...


Foto Elias Kaltenberger
Kultur
Master of Living

„Vergiss nicht, man benötigt nur wenig, um ein glückliches Leben zu führen“ (Marc Aurel) oder „Wenn du liebst, was du tust, wirst du nie wieder in deinem Leben arbeiten“ (Konfuzius). Das sind Sprüche, die man vielleicht nicht gerade mit einer Wohnungsgenossenschaft verknüpfen würde, außer … ja außer deren Obmann heißt Willi  ...


Foto Elias Kaltenberger
Kultur
Lord of Skeletons

Manche nennen ihn den Herren der Skelette. Mag sein, dass es elegantere Beinamen gibt, nur – unzutreffend ist er nicht. Ronald Risy, Chefarchäologe der Stadt St. Pölten und Leiter der Domplatz-Ausgrabungen, hat ebendort bislang sage und schreibe mehr als 20.000 Skelette freigelegt! Eine archäologische  ...


Foto Hesz
Kultur
Der Himmel voller Geigen

Während zahlreiche Theaterbühnen und Konzerthäuser in Kürze ihre Pforten schließen, um ihre wohlverdiente Sommerpause anzutreten, stehen die diversen Theater- und Sommerfestivals sozusagen bereits Gewähr bei Fuß, um ja keine Lücke im kulturellen Kalender aufkommen zu lassen. Das Angebot ist auch heuer wieder hochkarätigst und deckt alles ab, was das kunstsinnige Herz erfreut – von  ...


Foto Michael Adam
Kultur
Es herbstelt Krimis in der Altstadt

Alles hat mit einem Zufall begonnen“, erzählt Philipp Marouschek. Der kulturaffine Jurist, der lange Zeit in Berlin gelebt hat, wollte eine Lesung für Andreas Gruber organisieren. „Erstens, weil er ganz großartige Bücher schreibt, die es regelmäßig auf die Spiegel-Bestseller-Liste schaffen. Zweitens, weil er zwischen Wien und St. Pölten wohnt, und drittens, weil ich mir dachte, so eine  ...


Foto Helmut Wimmer
Kultur
Blätterwirbel

Der Blätterwirbel treibt wieder Literatur vom Feinsten durch die St. Pöltner Straßen und hinein in die Köpfe und Herzen seiner literatur­interessierten Bürger. Im Stadtmuseum, cinema paradiso, Landestheater & Co. sind dabei neben Größen wie Josef Winkler, Erich Hackl oder Felix Mitterer auch heimische „Literaturgewächse“ am Start.
Selbst schon ein Star im deutschsprachigen  ...


Foto Elias Kaltenberger
Kultur
Damon Albarn kann kein Zufall sein

Die Szene wirkt wie die Anfangssequenz aus einem Film des Neorealismo. Nach Norden hin laufen gut 200 Meter lang die nüchternen Verwaltungsgebäude der Neuen Herrengasse auf einen imaginären Fluchtpunkt zu, aus dem sich irgendwann ein schwarzer Punkt löst, der langsam und größer werdend auf uns zukommt, bis schließlich Michael Duscher, Geschäftsführer der NÖ Kulturlandeshauptstadt St.  ...


Foto Elias Kaltenberger
Kultur
Die Minimal[l]isten

Warum immer größer, wenn es auch kleiner geht? In der Fuhrmannsgasse 15 befindet sich seit März 2018 St. Pöltens kleinstes Einkaufszentrum – mit einem Produktmix, den es in der Form hierzulande wahrscheinlich noch nie gegeben hat. Thomas Fröhlich wollte auf einen Sprung vorbeischauen … und dann wurden Stunden daraus.  ...


Foto Stadtarchiv St. Pölten
Kultur
a schöne Leich

Einmal mehr entführt das Stadtmuseum auf einen kulturgeschichtlichen Trip der Sonderklasse. Diesmal geht’s ab 12. September ums Sterben in St. Pölten, und das ist bis 5000 v. Christus  ...