MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite


Foto Matthias Köstler
Meinung
Money Maker

Strompreisbremse, Teuerungsausgleich, blau-gelber Strompreisrabatt, Klimabonus … angesichts der diversen aktuellen Segnungen des Staates kommt man sich gerade vor wie bei „Money Maker“. Erinnern Sie sich noch an die Sendung, wo es von oben herab Geldscheine regnete und man versuchte, soviel wie möglich davon einzuheimsen, indem man die Arme breit verschränkte und eine Pose wie die  ...


Foto carballo - stock.adobe.com
Meinung
Skandalös skandallos

Tanzt die Welt auch am Abgrund, Sankt Pölten hält, was es verspricht. 
Ja, als Erdenbürger machen uns die sichtbaren Folgen des Klimawandels langsam nervös. Auf die Ersatzteile aus China warten wir auch schon verdammt lange. Und dass unserer sicher geglaubten Gewissheit, vom Frieden in der Nachbarschaft und dem langsamen, aber steten Wandel durch Handel, hin zu einer freien,  ...


Foto everettovrk - stock.adobe.com
Meinung
Drücken Sie die 1

„Sie haben Interesse an einer Beratung zur Installation einer PV-Anlage? Drücken Sie die 1!“„Bitte füllen Sie das Formular auf unserer Homepage aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung!“
Der Energiegutschein wurde postalisch zugestellt. Sie müssen nur mehr die Gutscheinnummer und Prüfzahl eingeben und Ihre Einkommensgrenze berechnen. Der Klimabonus ist
 ...


Foto freshidea - stock.adobe.com
Meinung
Lies dich woke!

Eigentlich freue ihn das Schreiben nimmer, beklagte sich neulich ein befreundeter niederösterreichischer Genre-Autor, der auch öfters in St. Pölten Lesungen abhält, bei einem Treffen in kleiner Runde. Regelmäßig bekomme er vom Verlag Listen von Dos und Don’ts, die unbedingt einzuhalten seien: eine Weiße mit Rastazöpfen etwa gehe gar nicht – kulturelle Aneignung: pfui!
 ...


Foto photoschmidt - stock.adobe.com
Meinung
Keine Lust auf Arbeit

Als 1997-Geborener zählt mich die Wissenschaft zur Generation Z. Wir sind Menschen, zwischen zehn und 25 Jahren alt, die in den Weiten des Internets aufgewachsen sind. Eigentum ist nur eine Option, wenn wir erben. Krisen prägen unser Erwachsenwerden. 
Und: Medien und Menschen werfen uns vor, wir würden nicht mehr arbeiten wollen. Für mich kann ich sagen, dass das stimmt.
 ...


Foto Rialto Film
Meinung
Kulturelle Aneignung

Hab mir heute früh die Kultur der Römer aus Aelium Cetium angeeignet und eine Eierspeis gegessen. Aus Südamerika hab ich die Erdäpfel für meine Pommes und ich tanz sogar Samba mit dir! In englischen Schulen wird Shakespeare teilweise aus den Bücherlisten gestrichen: zu brutal, zu viel Rassismus, Sexismus und -keit und -heit. Und jetzt nehmt ihr mir meinen Winnetou weg.
Was
 ...


Foto Luiza Puiu, Alexandra Unger
Meinung
#deckeldrauf – Braucht der Energie-Markt eine Bremse?

GEORG RENNER
Der Wilhelmsburger arbeitet als Journalist bei der „Kleinen Zeitung“.

Braucht es eine breite Bewegung, damit wir alle die Raumtemperatur auf, sagen wir, maximal 18 Grad hin­aufheizen? Oder gar eine gesetzliche Regelung, wie wenig Energie wir alle verbrauchen dürfen? Sollen Heizpilze und Wärmestrahler im Freien verboten werden? Oder gar eine  ...


Foto Matthias Köstler
Meinung
no future politik

Als Bürger ertappt man sich bisweilen bei der ungläubigen Frage „Das gibt es noch nicht?“ So ist es mir zuletzt in einem Gespräch mit Umweltexperten der Stadt ergangen, als diese darauf hinwiesen, dass es im Magistrat keine über den Abteilungen stehende, diese koordinierende Klimaschutz-Stelle gibt. St. Pölten ist dabei übrigens keine Ausnahme, sondern die Regel, dabei wäre ein
 ...


Foto Aleksej - stock.adobe.com
Meinung
IN WAS FÜR EINER STADT LEBEN WIR EIGENTLICH ...

… in der Jekyll & Hyde gespielt wird. Wurde von vielen massiv ein Gestaltungsbeirat als Wahrer der baulichen Identität gefordert, so ist manch Fürsprecher – nachdem das Gremium seine Arbeit aufgenommen hat – plötzlich gar nicht mehr so begeistert. Teils aus persönlicher Betroffenheit, teils auch aus offensichtlichen Kinderkrankheiten: So ist die Rede von Verzögerungen bei
 ...


Foto Petr - stock.adobe.com
Meinung
MONEY LEFT TO BURN

Noch immer geht die Welt unter und nun könnte es dann endlich mal vorbei sein. Nach Finanz-, Euro- und Staatsschuldenkrise findet jetzt diese unsägliche Corona-Plage mit all ihren Nebenwirkungen ein Ende. Lieferkettenstörung, Fachkräftemangel, Rohstoffknappheit, Energiekostenanstieg. Und da rede ich noch gar nicht von den wirklichen Problemen. (Ob unser staatspolitisches System ein
 ...